Sprungmarke zur Navigation Sprungmarke zur Sitemap Sprungmarke zum Inhalt

Ein Stapel Tageszeitungen

Eva Wareing – neue Schiedsfrau in Heidesheim und Wackernheim

Vergangenen Mittwoch wurde im Ingelheimer Rathaus das Amt der Schiedsperson für den Schiedsamtsbezirk III (Heidesheim und Wackernheim) offiziell übergeben. Burkhard Avis-Matlé, der elf Jahre als Schiedsmann tätig war, wurde verabschiedet und Eva Wareing als seine Nachfolgerin willkommen geheißen.

Burkhard Avis-Matlé hätte eigentlich bereits 2019 aus seinem Amt ausscheiden sollen, verblieb dann aber übergangsweise in seiner Funktion, da im Zuge der Fusion der Stadt Ingelheim und der Verbandsgemeinde Heidesheim die formale Einrichtung eines neuen Schiedsamtsbezirkes nötig wurde. Eva Wareing hat seine Nachfolge bereits Ende April angetreten. Aufgrund der Corona-Krise konnte die öffentliche Vorstellung erst jetzt erfolgen. „Das Amt der Schiedsfrau fasziniert mich, weil ich darin die Gelegenheit sehe, zwischen scheinbar unvereinbaren Positionen vermitteln und im Idealfall Verständnis füreinander schaffen zu können“, freut sich Eva Wareing auf die kommende Aufgabe. Und die hat schon begonnen: Seit ihrem Amtsantritt wurden bereits einige Fälle an sie herangetragen. Für ihre Tätigkeit muss eine Schiedsperson spezielle Schulungen absolvieren und Grundkenntnisse in Rechtsfragen besitzen.

Christine Zanner, Direktorin des Amtsgerichts Bingen und Dienstvorgesetzte der Schiedspersonen, betont den gesellschaftlichen Wert der Schiedsmänner und –frauen: „Es geht bei dieser Institution weniger um Rechtsprechung, als vielmehr um die Befriedung und das wortwörtliche Zusammenkommen zweier Konfliktparteien.“ Eine wichtige Aufgabe also, die das friedliche Miteinander und den Gemeinsinn der Nachbarschaften stärken kann. „Außerdem werden auf diesem Wege auch die Gerichte ein ums andere Mal entlastet“, erklärt Oberbürgermeister Ralf Claus einen weiteren positiven Effekt des Amtes.

An die Schiedspersonen können sich grundsätzlich alle Bürgerinnen und Bürger wenden, wenn privatrechtliche Streitigkeiten mit beispielsweise Nachbarn vorliegen. Die Schiedsperson tritt als neutraler Mediator auf und versucht, eine gütliche außergerichtliche Einigung herbeizuführen, bei der sich keine der Parteien als Verlierer fühlt. Die zuständigen Schiedspersonen für die jeweiligen Stadtteile sind hier aufgelistet (bitte klicken).

Richterin Zanner und Oberbürgermeister Claus dankten Burkhard Avis-Matlé für seinen langjährigen Einsatz und wünschten Eva Wareing für ihre künftige Tätigkeit alles Gute.

Von links nach rechts: Richterin Christine Zanner, Burkhard Avis-Matlé, Eva Wareing, OB Ralf Claus. Bild: Stadtverwaltung Ingelheim.
Zur Übersicht