Sprungmarke zur Navigation Sprungmarke zur Sitemap Sprungmarke zum Inhalt

Ein Stapel Tageszeitungen

Seniorenausflüge des MGH: Skulpturen-Triennale und Lama-Wanderung

Weil die Seniorenangebote der Stadtverwaltung im Sommer wieder stattfinden können, hat das Seniorenbüro der Stadt Ingelheim zwei tolle Senioren-Freizeitangebote vorbereitet.

 

Seniorenausflug zur Skulpturen-Triennale Bingen 2020

In Bingen lädt eine Kunstmeile unter freiem Himmel am Rhein und an ausgewählten Orten in der Innenstadt zum Flanieren ein. Zu entdecken sind 20 künstlerische Positionen unter dem Titel „Echt und Falsch“. 

Die Beiträge der Künstlerinnen und Künstler widmen sich mit sehr unterschiedlichen Ansätzen den Fragen nach Original und Fälschung, möglicher Desinformation und Irreführung des Betrachters oder einfach dem Verhältnis von Erwartung zu Wirklichkeit. Anschließend ist eine Einkehr in den Binger Sommergarten direkt am Rhein in gemütlicher Atmosphäre vorgesehen.

Angeboten wird eine Führung von eineinhalb Stunden am Mittwoch, 26. August 2020. Der Treffpunkt ist um 14.45 Uhr am Eingang „Museum am Strom“, Museumstraße 3, 55411 Bingen. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Der Kostenbeitrag pro Person beträgt zehn Euro und ist vor Ort in bar zu entrichten.

Die Anmeldung erfolgt bei Michèle Martin im Mehrgenerationenhaus West (MGH) telefonisch unter 06132 89804-27. Pro Anruf sind zwei Anmeldungen möglich.

 

Lama-Wanderung durch den Büdinger Wald

Spucken Lamas denn wirklich? Wo speichern Dromedare das Wasser? Nach dem Motto „Wieso? Weshalb? Warum?“ erfahren die Teilnehmer alles über die Lebenswelt der Groß- und Kleinkamele. Die Besucher erwarten 23 Lamas und Alpakas, sechs Großkamele, sechs Esel sowie Schafe und ein paar gefiederte Zeitgenossen.

Die Wanderung ist für eineinhalb Stunden mit fünf bis sieben Lamas geplant. Jeder, der möchte, kann eine Weile ein Lama führen. Im Anschluss gibt es im Mühlengarten ein Lagerfeuer mit Gegrilltem aus dem Hofladen. Auf der Hinfahrt wird ein Zwischenstopp bei der Firma „Köhler Küsse“ in Hainburg, mit der Möglichkeit zum Besuch des Fabrikverkaufs, eingelegt.

Der Ausflug findet am Donnerstag, 3. September 2020, statt. An der Fahrt können maximal 25 Personen teilnehmen. Für gehbeeinträchtigte Personen ist diese Tour nicht geeignet. Der Kostenbeitrag pro Person beträgt 38 Euro und beinhaltet Busfahrt, Wanderung und das Grillen ohne Getränke. Abfahrt ist um 11 Uhr in Ingelheim, die Rückankunft ist für ungefähr 21 Uhr vorgesehen.

Die Anmeldung erfolgt bei Michèle Martin im Mehrgenerationenhaus West (MGH) telefonisch unter 06132 89804-27. Pro Anruf sind zwei Anmeldungen möglich.

Zur Übersicht